Sascha Benz
Liebe Dein Leben !

Heilreaktionen

Während und nach den Anwendungen können Heilreaktionen auftauchen. 

Dies kann im Seelischen bis zu 48 Stunden, im Geistigen bis zu 7 Tagen und im Körperlichen bis zu 3 Monaten wirken. 

Solche Nachwirkungen kommen nur zeitweilig vor und sollten nicht über den genannten Zeitraum hinaus auftreten. Schmerzhafte Reaktionen sollten nicht länger als max. 2 Stunden am Stück auftreten. 

Solltest Du Dir unsicher sein, kannst Du mich gerne kontaktieren. 

Zur Unterstützung sollte man viel stilles Wasser trinken (mind. 2,5 Liter/Tag) und 1-2 Spaziergänge von mind. 30 Min./Tag unternehmen. 2-3 Basen- oder Salzbäder pro Woche über einen zweiwöchigen Zeitraum können ebenfalls die Nachwirkungen mildern. Ebenfalls sind Meditationen hilfreich, dies sowieso generell und nicht nur zur Abmilderung von Heilreaktionen. 

Innerhalb von 48 Stunden nach einer Anwendung sollten keine Massagen erfolgen und kein Extremsport. 

Wenn möglich, sollten man ebenfalls meiden: 

  • Milchprodukte, Zucker, Kaffee, Alkohol und Zigaretten
  • physische und psychische Überanstrengung 
  • langes Sitzen


Beispiele von Heilreaktionen

Nachwirkungen auf der seelischen Ebene können z.B. sein: 

  • leichter Schwindel
  • starkes Frieren bis Schüttelfrost 
  • emotionale Stimmungsschwankungen, oft ohne bewussten Grund 
  • Durchfall
  • intensivere Träume
  • Muskelkater
  • übermäßiges Glücksgefühl
  • frei sein von Gedanken 
  • physische und psychische Leichtigkeit 
  • ein innerer Drang aufzuräumen und zu putzen 

Nachwirkungen auf der geistigen Ebene können z.B. sein: 

  • starkes Schwitzen vermehrt nachts
  • Hautreaktionen
  • kurzzeitige Schmerzen in den Gelenken
  • plötzliches kurzzeitiges Stechen im Muskelgewebe
  • Knochenknacksen 
  • vermehrte Sehnsucht nach Ruhe
  • bei Frauen stärkere Monatsblutungen

Nachwirkungen auf der körperlichen Ebene

  • Muskelschmerzen
  • übelriechender Schweiß
  • dunkler Urin
  • erhöhte Empfängnisbereitschaft
 
E-Mail
Anruf